team

We are in fact a team whether or not you realize it.

Ashtar Sheran

Prg







Instructions HERE




Labels

Tuesday, January 21, 2014

Ashtar-Die Liebestransformation 13-1-2014


Ashtar Lieber Philipp

Es ist nicht so, dass ich mich von Dir zurückgezogen hätte. Du bist in einer sehr intensiven Einweihungsphase, die es erforderlich macht, dass Du Dich auf Dich selbst konzentrierst. In solch einer Zeit [Einweihungsphase] ziehen wir uns nicht zurück, aber wir treten in den Hintergrund. Diese mit der Einweihung verbundenen Aufgaben, welche wir bewusst nicht als Prüfungen bezeichnen möchten, da der Begriff "Prüfung" zu urteilend ist und Ängste in Bezug auf ein Nichtbestehen auslösen könnte, benötigen eure ungeteilte Aufmerksamkeit.

Da die Einweihung ein Geschenk an euch ist, liegt es an euch, dieses Geschenk anzunehmen und niemand anders als ihr selber seid hierzu in der Lage. Wir wissen sehr wohl, wie schwierig diese Einweihungen für euch zum Teil sind. Ihr erhaltet das Geschenk, haltet es in euren Händen, schüttelt es und fragt euch, was darin wohl versteckt sein könnte. Ihr wollt es sofort auspacken, hadert aber mit der Verpackung. Deshalb geht ihr durch Phasen der Wut und Frustration, welche Tage, Wochen und sogar Monate dauern können.


Ihr fühlt euch einsam, verlassen und verloren. Ihr erfahrt sämtliche Formen der Angst und ihr fühlt euch entmutigt. Aber dann, plötzlich, schafft ihr es, das Geschenk auszupacken. Ihr integriert das Geschenk in euer Sein, erhebt euch über all die durchgestandenen Schwierigkeiten, breitet eure Flügel aus und werdet zu dem Schmetterling, der euer Neues Sein ist. Und daher, wenn ihr das nächste Mal merkt, dass diese Gefühle der Wut, Angst, Einsamkeit und Frustration euch übermannen, wisset, dass sie zum Geschenk gehören. Diese Gefühle dauern nur bis zum Göttlichen Moment, indem ihr das Geschenk auspacken dürft, weil ihr alle notwendigen Voraussetzungen erfüllt habt, um das Geschenk integrieren und bestmöglich nutzen zu können.

Wie ihr richtig bemerkt habt, folgen die Einweihungen in immer kürzeren Abständen. Und was sagt euch das? Ihr alle habt von den Berichten über "den Event", den "Tsunami der Liebe" oder wie immer ihr dies benennen möchtet, gelesen. Ich bevorzuge den Begriff "Liebestransformation", denn um nichts anderes geht es: Die Transformation eures ganzen Seins in euer Wahres Ich, welches Liebe, Liebe und ausschliesslich Liebe ist. Damit ihr fähig seid, diese Transformation durchzuführen, bedarf es einiges an Vorarbeit. Gleich möchten wir anfügen, dass ihr erfolgreich den grössten Teil der Vorarbeit geleistet habt.

Aber es geht jetzt noch darum, den Rohdiamanten, der ihr schon seid, zu schleifen und zu veredeln. Dies ist die Phase, in der ihr euch gegenwärtig befindet. Deshalb finden nun diese Einweihungsprozesse in immer rascherem Tempo statt. Dies zeigt euch aber auch, wie nahe ihr der Liebestransformation tatsächlich seid Diese Liebestransformation ist nicht, und dies möchte ich betonen, der Aufstieg per se. Der Aufstieg, wie ihr alle mittlerweile wisst, findet in mehreren Schritten statt. Aber die Liebestransformation ist eine der wichtigsten Stufen auf eurer Aufstiegsreise.

Nach der Liebestransformation werdet ihr euch an euer Wahres Ich erinnern können. Sie wird euch all das Wissen und eure Fähigkeiten, welche ihr euch auf eurer Reise angeeignet habt, zurückbringen. Könnt ihr euch vorstellen, welche Möglichkeiten dieses Geschenk für euch bereithält? Möglicherweise nicht, bis ihr es tatsächlich ausgepackt habt. Worte können nicht ausdrücken, wie gross unsere Freude darüber ist, dass die Liebestransformation euch so bald reinwaschen wird. So nahe steht ihr diesem Ereignis.

Wir gratulieren euch von ganzem Herzen, dass ihr in euren Bemühungen nicht nachgelassen habt und aus diesem Grund an der Schwelle zu eurem neuen Sein steht. Ich wünsche dir und allen, die diese Worte lesen, viel Spass beim Auspacken der Geschenke. Ich kann es kaum erwarten, euch nach der Liebestransformation begrüssen zu dürfen.

In tiefster Liebe,

Dein Bruder

Ashtar.






Channeller: Philipp

 Verfügbar in 25 Sprachen 


Translator:  Philipp     


No comments:

Post a Comment

ESOTERIC



SUBTITLES IN ENGLISH, ESPAÑOL, PORTUGUÊS

Click upon the circle after the small square for captions

terra galactica


Please click the icon YouTube and then the small square at the bottom right side to get the captions CC, and choose subtitles in UKRAINIAN
埋め込み画像 4埋め込み画像 5






Keshe Live Regarding Threats and Science
Project Camelot, March 16, 2014




TRANSCRIPT AVAILABLE HERE

Petition

Full government disclosure of ET presence on Earth

Full government disclosure of ET presence on Earth

https://secure.avaaz.org/en/petition/Full_government_disclosure_of_ET_presence_on_Earth_now/?cHQipcb


Why this is important

The presence of Extra-terrestrial civilizations on and around Earth has been publicly attested by hundreds of credible first-hand witnesses, including military personnel, astronauts and civil aviation pilots.

It has also been the subject of a global cover-up for more than 60 years, according to testimony from such witnesses, made public through Dr Steven Greer's Disclosure Project and recent documentary, Sirius, as well as through the Citizens' Hearing on Disclosure that took place at the National Press Club in Washington DC in April-May of 2013.

This cover-up, using media disinformation and hoaxes, has kept humanity from open contact with highly-advanced benevolent galactic citizens, capable of interstellar travel faster than the speed of light. In doing so, world leaders have deprived this planet of advanced propulsion and energy technologies that could have completely transformed human civilization by now, to a level of global well-being, connectedness, and environmental health few have yet even dreamed of.

Our planet can only head into deeper crisis under the control of a military-industrial complex and fossil fuel corporations that pull the strings of government to delay alternatives that would see their power crumble, along with a cabal of vested interests.

The open acknowledgement of advanced extra-terrestrial peoples by Earth's governments is the step needed to begin the next chapter for humanity and our planet. Clarity is vital if humanity is to successfully connect with ETs approaching with goodwill, currently not differentiated in media representation from negative entities or possible human agencies using reverse-engineered craft for unknown purposes. Lack of transparency creates confusion and the potential for destructive actions.

Let's take a stand for compassion and freedom NOW, and call on the United Nations and all world governments to step up, acknowledge the truth of benevolent ET contact with Earth, and start engaging openly with our galactic neighbors to heal our world.

RICHARD DOLAN






CLICK THE FIRST BUTTON OF THE RIGHT (CAPTIONS)
TO GET SUBTITLES IN VARIOUS LANGUAGES