team

We are in fact a team whether or not you realize it.

Ashtar Sheran

Prg







Instructions HERE




Labels

Thursday, July 25, 2013

Ashtar Speaks: "Kommunikation in der Neuen Zeit" – 24. Juli 2013





 

Ashtar Speaks: "Kommunikation in der Neuen Zeit" – 24. Juli 2013

Ihr wisst, dass ihr im Begriff seid, in eine aufregende und energiegeladene Zeit zu treten. Das Lion Gate steht vor der Türe und mit ihm eine Energieanhebung, wie sie auf eurem Planeten noch nie stattgefunden hat. Ihr alle werdet individuell von dieser Anhebung profitieren.

Wir wünschen uns, dass ihr versucht, mit uns in Kontakt zu treten. Nutzt jetzt diese Zeit, um euch aktiv mit uns zu verbinden. Wir würden uns sehr freuen, wenn noch mehr von euch den direkten Kontakt zu uns suchen würden, anstatt über das Lesen von Channelings. Wie könnt ihr diesen Kontakt mit uns und Allem Was Ist herstellten?

Selbstverständlich seid ihr in jedem Augenblick eures Daseins mit Allem Was Ist verbunden. Ihr wisst und noch wichtiger fühlt, dass eine Trennung niemals möglich ist. Obwohl eure Illusion versucht, euch vom Gegenteil zu überzeugen, seid ihr euch tief in eurem Innersten absolut bewusst, dass eine Trennung von der Quelle unmöglich ist. Dieses Band kann niemals durchtrennt werden.

Wenn wir also sagen, dass ihr euch mit uns verbinden sollt, heisst dies nicht, dass ihr eine Wieder-Verbindung herstellen sollt. Vielmehr bedeutet dies, dass ihr eurer Verbindung zu uns und Allem Was Ist bewusster werden sollt. Hierbei möchten wir euch sehr gerne helfen, wenn ihr dies uns erlaubt.

Es gibt viele Wege, wie ihr diesen Kontakt zu uns fördern könnt. Die nachfolgend geschilderte Technik ist nur eine von vielen Möglichkeiten. Startet mit ihr und findet euren eigenen, individuellen Weg.


             Nutz einen ruhigen Moment. Stellt beide Füsse fest auf den Boden. Nehmt ein paar tiefe Atemzüge und geht so gut wie möglich in die Stille.
             Stellt euch vor, wie ein Lichtball von eurem Herzen ausstrahlt und euch umgibt.
             Bittet die Engel und Erzengel um Schutz eurer Kommunikation, damit ihr nur mit lichtvollen Wesenheiten in Kontakt tretet.
             Stellt euch einen Lichtball, der die göttliche Energie darstellt, über eurem Kronenchakra vor. Zieht diesen Lichtball durchs Kronenchakra in euer Herz.
             Lasst diesen Lichtball durch euch wandern bis zu euren Füssen und von da hinunter ins Herz von Gaia. Fühlt, wie sich das Herz von Gaia dank eurem Licht ausdehnt und erstrahlt.
             Zieht dieses Licht wieder über eure Füsse zu eurem Kronenchakra hoch. Dann aktiviert ihr euer Kronenchakra. Stellt es euch zum Beispiel als Scheibe vor, die ihr nun erschwingen lässt. Stellt euch vor, wie durch das immer schneller werdende Schwingen das Kronenchakra immer heller und heller zu strahlen beginnt. Dann zieht ihr dieses Licht in euer Herz.
             Ruft nun einen bestimmten Kontakt, mit dem ihr kommunizieren wollt, oder bittet einfach darum, dass ein Sternenbruder oder eine Sternenschwester vom Licht mit euch kommunizieren möge.


Selbstverständlich könnt ihr mit dieser Technik mit allen Lichtwesen kommunizieren; sie ist nicht beschränkt auf den Kontakt zu euren Sternenfamilien (und seid versichert, alle Lichtwesen freuen sich darüber, wenn ihr mit ihnen in Kontakt tretet!). Warum also nicht zum Beispiel Gaia fragen, wie es ihr geht? Oder ein kurzes Hallo an eure Brüder und Schwestern aus dem Innern der Erde senden? Oder ihr verbindet euch mit den Elementarwesen, zum Beispiel den Elfen. Probiert nach Lust und Laune aus und habt Freude daran.

Erwartet zu Anfang nicht zu viel. Ein wenig Übung gehört dazu. Wobei wir gleich anfügen möchten, dass die Übung darin besteht, euch selber zu vertrauen. Ihr müsst lernen, dass, was ihr während der Kommunikation erhaltet und erlebt, zu akzeptieren und dem Prozess zu vertrauen. Erwartet aber auch nicht, dass ihr alle dann von uns als Channel-Medien "genutzt" werdet. Gewiss werden einige von euch gefragt, ob sie Interesse daran hätten, Botschaften weiterzugeben. Aber in erster Linie geht es um den individuellen und persönlichen Kontakt.

Wir wünschen uns so sehr, mit euch noch enger in Kontakt zu treten, und wie wir euch dies schon oft berichtet haben, läuft dieser Kontakt in erster Linie über euer Herz ab und erst in zweiter Linie über die Sichtungen unserer Raumschiffe.

Wir sind sehr gespannt darauf, wie viele von euch sich diesen Aufruf zu Herzen nehmen. Seid versichert, wir freuen uns unbeschreiblich, wenn ihr eure "Antennen" auf uns ausrichtet und uns ruft. Niemals lassen wir einen solchen "Anruf" unbeantwortet.

Ich bin Ashtar, der euch diese Zeilen mitteilt, weil auch wir uns nach einer tieferen Verbindung zu euch sehnen. Vergesst niemals, dass ihr unsere Familie seid, die wir so sehr lieben und ja, vermissen. Bald ist der Zeitpunkt der Wiedervereinigung gekommen und bis dahin würden wir uns über eine ausgedehnte Kommunikation ausserordentlich freuen.

In tiefster Liebe,

Ashtar

Channeller: Philipp

Webpage: ASHTAR through Philipp

No comments:

Post a Comment

ESOTERIC



SUBTITLES IN ENGLISH, ESPAÑOL, PORTUGUÊS

Click upon the circle after the small square for captions

terra galactica


Please click the icon YouTube and then the small square at the bottom right side to get the captions CC, and choose subtitles in UKRAINIAN
埋め込み画像 4埋め込み画像 5






Keshe Live Regarding Threats and Science
Project Camelot, March 16, 2014




TRANSCRIPT AVAILABLE HERE

Petition

Full government disclosure of ET presence on Earth

Full government disclosure of ET presence on Earth

https://secure.avaaz.org/en/petition/Full_government_disclosure_of_ET_presence_on_Earth_now/?cHQipcb


Why this is important

The presence of Extra-terrestrial civilizations on and around Earth has been publicly attested by hundreds of credible first-hand witnesses, including military personnel, astronauts and civil aviation pilots.

It has also been the subject of a global cover-up for more than 60 years, according to testimony from such witnesses, made public through Dr Steven Greer's Disclosure Project and recent documentary, Sirius, as well as through the Citizens' Hearing on Disclosure that took place at the National Press Club in Washington DC in April-May of 2013.

This cover-up, using media disinformation and hoaxes, has kept humanity from open contact with highly-advanced benevolent galactic citizens, capable of interstellar travel faster than the speed of light. In doing so, world leaders have deprived this planet of advanced propulsion and energy technologies that could have completely transformed human civilization by now, to a level of global well-being, connectedness, and environmental health few have yet even dreamed of.

Our planet can only head into deeper crisis under the control of a military-industrial complex and fossil fuel corporations that pull the strings of government to delay alternatives that would see their power crumble, along with a cabal of vested interests.

The open acknowledgement of advanced extra-terrestrial peoples by Earth's governments is the step needed to begin the next chapter for humanity and our planet. Clarity is vital if humanity is to successfully connect with ETs approaching with goodwill, currently not differentiated in media representation from negative entities or possible human agencies using reverse-engineered craft for unknown purposes. Lack of transparency creates confusion and the potential for destructive actions.

Let's take a stand for compassion and freedom NOW, and call on the United Nations and all world governments to step up, acknowledge the truth of benevolent ET contact with Earth, and start engaging openly with our galactic neighbors to heal our world.

RICHARD DOLAN






CLICK THE FIRST BUTTON OF THE RIGHT (CAPTIONS)
TO GET SUBTITLES IN VARIOUS LANGUAGES